Mittwoch, 15. September 2010

großraumdichten komponieren einen neuen track und ihr bestimmt mit


liebe menschen,
es passiert wieder etwas! zusammen mit meinem elektropoesie-projekt großraumdichten habe ich die bremer netzresidenz inne. etwas inne haben ist eine schöne vokabel, die man in der heutigen zeit nur noch selten benutzt. und es macht spaß, etwas inne zu haben.
im rahmen dieser netzresidenz jedenfalls komponieren wir einen neuen großraumdichten-track mithilfe der blog-leser... das ganze geht noch bis 30. november 2010.
also, schaut rein und votet und kommentiert mit!!

pauline

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen