Donnerstag, 29. Mai 2008

alles geht!

wirklich alles! das beweist der von mir hochgeschätze, primae bumillo gerade mit seinem wunderbaren poetry-drama mit ebendiesem namen! ankucken! noch heute und morgen um 20 uhr in der studiobühne in der ludwigstraße 25 in münchen! u-bahn-haltestelle: universität.

das stück: in anlehnung an paulo coelhos roman "veronika beschließt zu sterben" inszeniert bumillo die geschichte der veronika, die sich umbringen möchte, wiederbelebt wird und schließlich die diagnose erhält, dass sie wegen einer herzmuskelschwäche, die durch die medikamente, mit denen sie ihren freitod herbeiführen wollte hervorgerufen wurde, nun nur noch 5 tage zu leben hat. das alles remixt bumillo mit poetry-slam-texten von sebastian 23, bas böttcher über gabriel vetter bis hin zu mirco buchwitz. zwei texte von meiner einer sind auch dabei.
die bühne: luftmatratzen und mikrofone, aus denen alles werden kann: ein infusionsständer samt infusion, psychiatriebetten, achterbahnen.
kuckt euch das an, es lohnt sich! denn: ganz unabhängig davon, dass bumillo die slam-texte wirklich gut in den inhaltlichen kontext eingebunden hat, ist es eine fantastische inszenierung! selbst der nicht-regelmäßige-slamgänger hat seine freude dran, wie mir gestern von "slam-laien" versichert wurde!

Dienstag, 6. Mai 2008

manchmal machen wir musik

ich habs ja schon mal erwähnt:
im april und mai sind tobi und ich bisweilen zusammen mit ludwig berger aufgetreten. pressestimmen im übrigen hier. wir hatten immer je nach rahmenveranstaltung 20-40 minuten zeit und haben verschiedene dinge gemacht, nämlich:

1.ludwig hat alleine musiziert.
2.ludwig hat musiziert und tobi und/oder ich haben einen text dazu gesprochen bzw.
tobi und/oder ich haben einen text dazugesprochen und ludwig hat dazu musiziert.
je nachdem, wie man es betrachtet. :-)

außerdem hatten wir bei unseren letzten beiden auftritten auch noch als musikalische verstärkung (gesang, gitarre) die synthiesiblings dabei. und waren ein bisschen eine rockband. denn wie wir rausfanden, haben wir zwei tracks, auf die man tanzen könnte, wenn man wollte.
ich hoffe, dass ich bald ein video von unserem auftritt bei den lichtnächten in eichstätt hochladen kann, es befindet sich gerade noch im schnitt. da kann man dann sehen, wie das zu mehreren ist.

was uns wichtig ist, damit keine verwirrungen entstehen:
großraumdichten sind tobi und pauline.
großraumdichten und ludwig berger sind tobi, pauline und ludwig.
desweiteren fusionieren wir noch gelegentlich musikalisch und gesanglich mit den synthiesiblings.
wie viele leute davon jeweils auf der bühne stehen, ist weniger interessant als das, was wir sagen.
bildet banden und netzwerke!!!