Montag, 15. Oktober 2007

jetzt aber: dankeschön!!

so, liebe leser, entschuldigt meine blog-bummelei, es ist nun schon über eine woche her, dass ich von berlin und nach dem slam 2007 zurück ins idyllische eichstätt gekehrt bin.
und nun endlich - nach einer woche voll praktikum in der kinder- und jugendpsychiatrie und einem statistikblockseminar - habe ich den kopf frei für ein großes DANKESCHÖN an alle, die mich im finale unterstützt und mir vorher und hinterher mut gemacht haben und über mein schlafmangel-königin-der-augenringe-dasein hinweggesehen haben!!


wen es interessiert: ich trete in zukunft an folgenden terminen bzw. orten auf:
18.10.2007 münchen montessori-schule lesung und schreibworkshop
19.10.2007 dresden 20 uhr poetry slam scheune
27.10.2007 essen 20 uhr kulturzentrum grend literaturfestival literatuerk

mit tobi bin ich am 12.11.2007 in der kammer in ansbach als featured team zu sehen. da freue ich mich drauf, lieber tobi!
beim slam 2007 sind wir leider ziemlich knapp in der vorrunde rausgeflogen, leider wollte die jury nicht so wie das publikum und wir. aber egal: weiter gehts und um es mit beckett zu sagen: "ever failed, fail again, fail better!"

und wen es interessiert und wer zufällig in düsseldorf wohnt und dort poesie ziehen kann: ein paar meiner gedichte wurden in der wunderbaren literatur-automaten-reihe veröffentlicht, juchey!

viele liebe grüße,
eure freudige pauline

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen